Kunst  und  ahlers.

 
   
 
 



Witterungsbeständige Outdoorbilder

Die Bilder sind auf mehrfach beschichtetn und absolut wetterfesten Siebdruckplatten gearbeitet. Eine spzielle Lasur, tixotrope Kunstharze sowie die gedeckten Ölfarben sind nach einem speziellen Mischverfahren ebenso wetterfest, wie auch die erhabenen und ebenen Konturen. Die Bilder werden nach der Fertigstellung mit einer Outdoorlasur versiegelt. Die Brillanz der Farben bleibt so über Jahre erhalten. Diese Lasur ermöglicht ebenso die Reinigung der Bilder mit einer weichen Bürste. Das erste Outdoorbild, im Jahr 1998 entstanden, ist seitdem der vollen Witterung ausgesetzt. Weder Sonne, noch Wind, Regen oder Frost konnten die Form und Malerei beschädigen.